Zuckerbrot und/oder Peitsche? – Die Innenpolitik Bismarcks

In dem vorliegenden Lernmaterial, welches für die 8. Klassenstufe des Gymnasiums in Sachsen konzipiert wurde, erkunden die Schüler*innen mittels schriftlicher Quellen die Innenpolitik Bismarcks – im Besonderen den Umgang mit „Reichsfeinden”.
Zunächst lernen die SchülerInnen den Kulturkampf kennen. Dafür steht ihnen ein Lernvideo zur Verfügung. Im zweiten Schritt analysieren und interpretieren die Schüler*innen das Sozialistengesetz. Als Wiederholung und Festigung der Quellenarbeit wird ein Erklärvideo angeboten. Im dritten Schritt werden den Schüler*innen die Sozialgesetze näher gebracht. Auch dafür steht eine schriftliche Quelle zur Verfügung. Abschließend beurteilen die Schüler*innen die Errichtung der Bismarcktürme als ein Ausdruck von Geschichtskultur. Dazu verfassen die Schüler*innen einen Online-Kommentar zu einem Bismarckturm.
Dem Lernmaterial liegt zudem eine Leistungsüberprüfung in Form einer Leistungskontrolle bei.

Die Lernmaterialien liegen differenziert in Niveau A und Niveau B vor. Die auf dieser Seite zum Download angebotenen PDFs (außer der Handreichung) beinhalten den jeweiligen Erwartungshorizont.
Alle Materialien können zusätzlich HIER auf tutory.de heruntergeladen und ggf. modifiziert werden. Tutory ist eine kostenpflichtige Plattform, die Lehrer*innen die Möglichkeit bietet, Lernmaterialien und Arbeitsblätter zu erstellen, zu teilen und herunterzuladen.

Hier geht es zum Learningsnacks-Quiz zur Innenpolitik Bismarcks

Erklärvideo zum Kulturkampf:

 

 

Autor:innen der Unterichtsidee:
Fabienne Auerswald
Lisa Kruse

Betreuer:in an der Universität Leipzig:
Anja Neubert
Kontakt-Email:
anja.neubert@uni-leipzig.de