Unterrichtseinheit 8: Anwendung des Einkaufsberaters

In die Mitte des Kreises werden nun auch die Tischkarten mit den Titeln der einzelnen Stationen gelegt. Die Schüler sollen die Themen der Stationen den einzelnen Säulen zuordnen/ diese miteinander in Verbindung bringen. Beispiel: Saison und Ökologie, LM-Kennzeichnung und Ökologie, Fertigprodukte und Gesundheit sowie  Ökologie. Dabei können von Seiten der Lehrkraft individuelle Hilfestellungen gegeben werden. Die Lehrkraft stellt den Schülern einen Einkaufskorb vor, aus welchem sich jeder Schüler ein LM aussuchen darf und dieses nach folgenden Kriterien überprüft: 1. Was könnt ihr mit dem Wissen aus dem Berater darüber sagen und 2. Entspricht es einer oder mehreren Säulen der Nachhaltigkeit. Diese Aufgabe sollte an der Tafel visualisiert werden. Ein Schüler wiederholt bestenfalls für alle die Aufgabenstellung in eigenen Worten. Für die Aufgabe sollten 15 Minuten eingeplant werden.


Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*