„Spurensuche in Wurzen“ – Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus

Der Unterrichtsentwurf bietet den Vorschlag für die Vorbereitung und Durchführung eines
Stadtrundganges zum Thema „Nationalsozialismus“ in der Stadt Wurzen. Grundlage bildet der
Sächsische Lehrplan für Oberschulen, Klassenstufe 8.

Unter den Materialien finden sich eine Handreichung, Arbeitsmaterialien für eine Gruppenarbeit
sowie ein  Vorschlag für eine Leistungsbeurteilung.

Erinnerungszeichen in Wurzen (Foto: Stefan Weber, CC BY SA)

Erinnerungszeichen in Wurzen (Foto: Stefan Weber, CC BY SA)

 

Routenvorschlag Stadtrundgang (Open StreetMap, Weber, CCBYSA)

Routenvorschlag Stadtrundgang (Open StreetMap, Weber, CCBYSA)

0: Pestalozzi-Oberschule Wurzen
1: Färbergasse 2, Station Stolperstein Fam. Helft
2: Jacobsgasse 11, Station Reichspogromnacht
3: Heinrich-Heine-Straße 3: Station Stolperstein Fam. Luchtenstein
4: Dr.- Rudolf-Friedrichs-Straße 10: Station Stolperstein Fam. Goldschmidt
5: Dresdener Straße 65: Station Todesmärsche


Autoren der Unterrichtsidee:
Sabrina Manske, Tillmann Holzhauer, Stefan Weber
(Studierende Lehramt Geschichte, 6./7. Fachsemester)

Kooperationspartner:
Netzwerk für
Ansprechpartner: Mirek Bohdalek

Betreuerin an der Universität Leipzig:
Anja Neubert:
anja.neubert@uni-leipzig.de


Zurück: Alle Unterrichtsideen für das Fach Geschichte


Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*