Leipzig entdecken (Handreichung)

Kurzbeschreibung

Das Unterrichtsmaterial „Leipzig entdecken“ nutzt 360°-Fotos, um Lernenden verschiedene Orte der Stadt näher zu bringen. Es ist als Stationenarbeit konzipiert. Durchgehend wird die individuelle Rezeption von 360°-Bildern sowie das Thema „Verkehr und Mobilität“ thematisiert. 

Zielgruppe 

  • Sekundarstufe 1 
  • Niveau A2/B1


Inhalte

Nach der ersten Station „Der Leipziger Hauptbahnhof“, die gemeinsam im Plenum bearbeitet wird, arbeiten die Lernenden in Paaren oder Kleingruppen an weiteren Stationen. Die Reihenfolge und Anzahl dieser kann von den Lernenden selbst bestimmt werden. 

Folgende weitere Inhalte/Themen werden an den Stationen bearbeitet: 

  • Hauptbahnhof – technische Einführung, Umgang mit 360°-Bildern, Thema Personenverkehr in Leipzig 
  • Plagwitz – Thema Graffiti, Vertiefung zu Modalverben 
  • Zoo – Thema Zoo, Vertiefung zur Arbeit mit authentischen Texten 
  • Cospudener See – Thema Freizeit, Vertiefung Bildbeschreibung und über einen Ausflug sprechen 

Die Stationenarbeit endet mit einem gemeinsamen Unterrichtsgespräch.

Hinweise

Rechts finden Sie die vollständige Handreichung als PDF und als Word-Datei mit didaktischen Erläuterungen und Arbeitsblättern.

Zusätzlich finden Sie hier zu den Stationen jeweils eine interaktive Version des Arbeitsblatts (zum digitalen Ausfüllen).

Autorinnen

Almut Ketzer-Nöltge & Christine Magosch
Kontakt: almut.ketzer-noeltge@uni-leipzig.de


Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*