Das Leben im antiken Rom – „Moderner“ Alltag vor 2000 Jahren? (Gym, Klasse 6)

Das Material „Das Leben im antiken Rom – „Moderner“ Alltag vor 2000 Jahren?“ ist in Form einer Stationsarbeit gestaltet. Inhaltlich deckt das Material dabei die wesentlichen Bereiche des antiken römischen Alltagslebens ab: Wohnen, Wasserversorgung und –nutzung, Freizeitgestaltung, Familie, Arbeit sowie Handel und Transportwesen. Alle Stationen liegen differenziert vor und bieten zwei Niveaustufen. Neben dem Erarbeiten der historischen Inhalte enthält jede Station auch eine Aufgabe, bei der die SuS einen Gegenwartsbezug herstellen bzw. die damaligen Verhältnisse mit unseren heutigen vergleichen müssen. Ergänzt werden die Arbeitsmaterialien um kurze Hörspiele. Ebenfalls enthalten ist ein Vorschlag für eine Leistungsüberprüfung (enthalten in der Handreichung).

 

 

Download

Hörspiel: Wohnen im antiken Rom (Station 1)

Download

Hörspiel: Freizeitgestaltung – Faszination Gladiatorenkämpfe (Station 3)

Download

Hörspiel: Besuch auf dem Markt (Station)

 

Studierende: Sophia Eilers, Selina Hartig, Felix Rüger, Rochus Schlotter
Betreuung: Anja Neubert (anja.neubert@uni-leipzig.de)

Kooperationspartner: Antikenmuseum der Universität Leipzig


3 Kommentare zu “Das Leben im antiken Rom – „Moderner“ Alltag vor 2000 Jahren? (Gym, Klasse 6)”

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*